fbpx
Anfrage

1848 – Die vergessene Revolution

Die Revolution im Jahre 1848 gilt als Geburtsstunde der Gesellschaft wie sie heute besteht. Mit der Ausstellung „1848 – Die vergessene Revolution“ wird dieser wichtige Abschnitt wieder ins Gedächtnis der Bürgerinnen und Bürger rufen.

Im Frühjahr 1848 gab es einen Umbruch der Gesellschaft in ganz Europa. Von Paris ausgehend demonstrierten viele Menschen gegen die herrschenden Regierungen und setzten sich für Bürgerrechte und Freiheit ein. Das Palais Niederösterreich war dabei ein ganz besonderer Ort. Denn hier nahm im März 1848 die Revolution ihr Ende und machte den Weg frei für eine neue Regierung.

Die Ausstellung findet noch bis zum 31. Oktober 2018 statt.

Di. – Fr. 11:00 – 19:00 Uhr / Sa. 11:00 – 15:00 Uhr / Mo.,So.,Feiertags geschlossen.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen sowie Führungen erhalten Sie auf 1848.vga.at

Font Resize

Diese Website verwendet Cookies sowie Facebook Pixel. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies sowie Facebook Pixel zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen